Was tust du zur Erfüllung deiner Bedürfnisse ?

Wenn du dir ein schönes Leben wünschst, woran denkst du da?
Sind es Dinge wie eine sichere Wohnung, ein kleines oder größeres Haus, modische Kleidung, hochwertig Nahrung, genügend finanzielle Freiheit für dein Wohlergehen, erholsame Urlaubszeiten, ein Sportwagen und der Traumjob.
Welches sind deine Bedürfnisse, die erfüllt werden wollen, damit du dein Leben als schön empfindest?
Geht es dabei um Aspekte, deren Fehlen du vor allem als Mangel empfinden würdest, so wie bei einem Nahrung- oder Schlafmangel und sind deine Bedürfnisse eher in dem Bereich zu finden, die wir als Grundbedürfnisse bezeichnen. Die dir also dein Überleben sichern sollen.
Oder geht es dir weniger um materielles Haben sowie einfache Zugehörigkeit und sind geistig ethische Werte für dich wichtiger.
Sicher hast auch du einen Plan, wie du dir deine Bedürfnisse erfüllen möchtest, wie du dazu deine persönlichen Ressourcen einsetzt, welche Kompromisse du zu Erfüllung eingehst, wo du deine Grenzen setzt und wie du dich in der Gemeinschaft einordnest.
Glaubst du, dass es für dich ausreicht, wenn du dafür sorgst, dass du alles hast was du brauchst oder hat für dich der Aspekt des Gebens und Teilens ebenfalls eine wichtige Bedeutung.
Wenn dem so ist, wer ist es aus deiner Sicht dann wert, Empfänger deiner Zuwendung zu sein. Handelt es sich dann um deine Familie, deine Freunde, deine Nachbarn, Kollegen, Menschen, die dir irgendwo begegnen oder sogar Menschen, die du nicht persönlich kennst.
Vielleicht hilft dir dieses altbekannte Model dabei, sich einmal über die Gesamtheit deiner aktuellen Bedürfnisse klar zu werden.

Sicher erkennst du auch, dass die einzelnen Bereiche in deiner bisherigen Lebenszeit unterschiedliche Wertigkeit besessen hatten und welche Stufen heute und in Zukunft für dich wesentlich sein werden.
Was könntest du tun um diese Zukunfts-Wünsche in ihrer Verwirklichung, Kraft und Dimension voran zu bringen.
Wer oder was steht dir möglicherweise im Weg und wer könnte dich dabei unterstützen und begleiten. Für die gleichen Ziele an deiner Seite stehen.
Viele Dinge sind in einer Gemeinschaft leicht und umsetzbar, die allein kaum zu erreichen wären. Und so ist der Weg von der Basis zur Spitze der Bedürfnispyramide auch der Weg vom Ich zum Wir.

Welle-0,1-flach

Termine Gruppenarbeit

Keine Veranstaltung gefunden
 

Scroll to Top